02335 - 96 39 00 info@kaeltetechnik-weiner.de Vogelsanger Str. 35, 58300 Wetter

Startseite » Wärmepumpen

DER UMWELT ZULIEBE

WÄRMEPUMPEN & WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Fachmännisch installierte Wärmepumpen bieten den perfekten Mix zwischen Kühl- und Heizsystem für Ihre Büro- oder Privaträume.

Um Räume zu erwärmen nimmt das Außengerät der Klimaanlage die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt sie an den Innenraum ab.

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion verringern durch den Einsatz der thermischen Energie den CO2-Ausstoß und sind daher klimafreundlicher als herkömmliche Heizsysteme.

CO2-AUSTOß VERRINGERN

Laut der TUM-Studie spart eine Wärmepumpe ab einer JAZ von 2,0 nicht nur Primärenergie, sondern senkt auch die CO2- Emissionen. Bei einer JAZ von 4,0 sinken sie auf die Hälfte im Vergleich zu einem Gas- Brennwert-Heizsystem. Dass diese Werte bereits heute erreichbar sind, zeigt der 2006 gestartete Fraunhofer-Feldtest: Die dort getesteten Wärmepumpen erreichten im Durchschnitt Jahresarbeitszahlen zwischen 3,0 (Luft-WP) und 3,8 (erdgekoppelte Anlagen), viele Geräte erreichten sogar Werte von mehr als 4,0. Beide Studien beweisen, dass die Technologie ökologisch und zukunftsweisend ist.

Im Durchschnitt spart jede einzelne Wärmepumpe 2 Tonnen CO2-Äquivalent pro Jahr ein. Je nachdem, wie sich der Absatz entwickelt können Wärmepumpen bis 2030 zwischen 46,5 und 62,9 Millionen Tonnen des Treibhausgases einsparen.

SAUBERER STROM, SAUBERE WÄRME

Die Wärmepumpe ist das einzige Heizsystem, dessen Klimafreundlichkeit im Laufe der Lebensdauer weiter zunehmen wird. Denn es ist das erklärte Ziel der Bundesregierung, den Anteil der Erneuerbaren Energien am Strommix bis 2020 auf 35 Prozent zu erhöhen – 2020 sollen es bereits 50 Prozent sein.

Der Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung geht mit riesigen Schritten voran. Und je umweltfreundlicher der Strom erzeugt wird, desto umweltfreundlicher laufen auch die Wärmepumpen.

Wärmepumpen bringen damit nicht nur Emissionsfreiheit vor Ort, sondern leisten auch einen immer größeren Beitrag zum globalen Klimaschutz.

VORTEILE EINER WÄRMEPUMPE

  • Wärmepumpen für unterschiedliche Anforderungen
  • Heiz- und Kühlfunktion in einem System
  • Verringerung des CO2-Ausstoßes
  • Verringerung der Betriebskosten aufgrund der Nutzung von thermischer Energie
  • Verringerung der Investitionskosten aufgrund des Verzichtes auf konventionelle Heizsysteme

Startseite » Wärmepumpen

DER UMWELT ZULIEBE

WÄRMEPUMPEN & WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Fachmännisch installierte Wärmepumpen bieten den perfekten Mix zwischen Kühl- und Heizsystem für Ihre Büro- oder Privaträume.

Um Räume zu erwärmen nimmt das Außengerät der Klimaanlage die Umgebungswärme auf, transportiert diese auf ein höheres Energielevel und gibt sie an den Innenraum ab.

Klimaanlagen mit Wärmepumpenfunktion verringern durch den Einsatz der thermischen Energie den CO2-Ausstoß und sind daher klimafreundlicher als herkömmliche Heizsysteme.

CO2-AUSTOß VERRINGERN

Laut der TUM-Studie spart eine Wärmepumpe ab einer JAZ von 2,0 nicht nur Primärenergie, sondern senkt auch die CO2- Emissionen. Bei einer JAZ von 4,0 sinken sie auf die Hälfte im Vergleich zu einem Gas- Brennwert-Heizsystem. Dass diese Werte bereits heute erreichbar sind, zeigt der 2006 gestartete Fraunhofer-Feldtest: Die dort getesteten Wärmepumpen erreichten im Durchschnitt Jahresarbeitszahlen zwischen 3,0 (Luft-WP) und 3,8 (erdgekoppelte Anlagen), viele Geräte erreichten sogar Werte von mehr als 4,0. Beide Studien beweisen, dass die Technologie ökologisch und zukunftsweisend ist.

Im Durchschnitt spart jede einzelne Wärmepumpe 2 Tonnen CO2-Äquivalent pro Jahr ein. Je nachdem, wie sich der Absatz entwickelt können Wärmepumpen bis 2030 zwischen 46,5 und 62,9 Millionen Tonnen des Treibhausgases einsparen.

SAUBERER STROM, SAUBERE WÄRME

Die Wärmepumpe ist das einzige Heizsystem, dessen Klimafreundlichkeit im Laufe der Lebensdauer weiter zunehmen wird. Denn es ist das erklärte Ziel der Bundesregierung, den Anteil der Erneuerbaren Energien am Strommix bis 2020 auf 35 Prozent zu erhöhen – 2020 sollen es bereits 50 Prozent sein.

Der Ausbau der erneuerbaren Stromerzeugung geht mit riesigen Schritten voran. Und je umweltfreundlicher der Strom erzeugt wird, desto umweltfreundlicher laufen auch die Wärmepumpen.

Wärmepumpen bringen damit nicht nur Emissionsfreiheit vor Ort, sondern leisten auch einen immer größeren Beitrag zum globalen Klimaschutz.

VORTEILE EINER WÄRMEPUMPE

  • Wärmepumpen für unterschiedliche Anforderungen
  • Heiz- und Kühlfunktion in einem System
  • Verringerung des CO2-Ausstoßes
  • Verringerung der Betriebskosten aufgrund der Nutzung von thermischer Energie
  • Verringerung der Investitionskosten aufgrund des Verzichtes auf konventionelle Heizsysteme

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht

Kontakt

ADRESSE

Vogelsanger Str. 35; 58300 Wetter

E-MAIL

 info@kaeltetechnik-weiner.de

TELEFON

02335 - 96 39 - 00

MOBIL

0172 - 29 17 407

FAX

02335 - 96 39 - 01